today betting predictions uk uk football betting tips uk football betting tips and predictions
  • 1slide2.jpg
  • 2EHL1.jpg
  • 3RWKAnlage2-2017.jpg
  • 3Slide8.jpg
  • 4slide1.jpg
  • 5EHL2.jpg
  • 6RWKAnlage2017.jpg
  • 7PLUSDS-2.jpg
  • 8Europ3.jpg
  • 9EHL4.jpg
  • 10miesaction.jpg
  • 11EHL3.jpg
  • 12Santiaction.jpg
  • 13EHL5.jpg
  • 14RWKAnlage3-2017.jpg
  • 15team2017.jpg

Aktuell

Große Bundesliga-Party im Rot-Weiss am 24.11.2017
18 Okt 2017 12:05Große Bundesliga-Party im Rot-Weiss am 24.11.2017

Die Tennisbundeliga 2017 ist längst vorüber, die Hockeysaison in vollem Gange. Die Pause z [ ... ]

H: Herren mit 3:2 Auswärtserfolg
02 Okt 2017 10:52

Club an der Alster – Rot-Weiss Köln 2:3 (2:1) Die Herren von Rot-Weiss Köln haben d [ ... ]

H: Tabellenführer! Herren siegen mit 3:0
16 Okt 2017 10:18

Rot-Weiss Köln – Berliner HC 3:0 (1:0) Die Herren von Rot-Weiss Köln haben am Samst [ ... ]

H: Damen unterliegen unglücklich dem Tabellenführe...
02 Okt 2017 10:51

Club an der Alster – RW Köln 5:3 (2:1) Kölns Damen verloren das Spitzenspiel am Sam [ ... ]

H: Damen unterliegen Berlin
16 Okt 2017 10:16

RW Köln – Berliner HC 3:6 (2:2) In einem Tor-Festival zog Gastgeber Rot-Weiss Köln  [ ... ]

T: Clubmeisterschaften Jugend
27 Sep 2017 09:46T: Clubmeisterschaften Jugend

Jason Zheng und Finn Rosenberg Clubmeister der männlichen Jugend! Am vergangenen Samstag den 23 [ ... ]

H: RW Damen indisponiert - Niederlage in Mülheim
09 Okt 2017 09:47

Uhlenhorst Mülheim – Rot-Weiss Köln 3:0 (0:0) Die Damen von Rot-Weiss Köln ble [ ... ]

H: Damen mit tollem Erfolg in Hamburg
25 Sep 2017 07:40

Harvestehuder THC – Rot-Weiss Köln 0:1 (0:0) Die Damen vom Harvestehuder THC haben am f& [ ... ]

Harvestehuder THC – Rot-Weiss Köln 0:1 (0:0)

Die Damen vom Harvestehuder THC haben am fünften Spieltag der Feldhockey-Bundesliga ihre erste Niederlage hinnehmen müssen. Mit 0:1 (0:0) unterlag die Mannschaft von Trainer Tomasz Laskowski am Sonntag vor rund 120 Zuschauern Rot-Weiss Köln. Dennoch war Laskowski voll des Lobes für sein Team: „Das war unser bislang bestes Spiel in dieser Saison. Wir haben das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Uns hat nur das Quäntchen Glück gefehlt.”

Allein das Toreschießen hatte der HTHC an diesem Sonntagnachmittag nicht erfunden. Gegen Köln wollte den Hamburgerinnen, die zuvor in vier Partien insgesamt gerade einmal fünf Treffer erzielt haben, nicht einmal ein Tor gelingen. Und das, obwohl man in der Schlussphase zweimal zwei Spielerinnen mehr auf dem Feld hatte als die Gäste. So hatte Laskowski angesichts des Rückstandes Torhüterin Rosa Krüger rund fünf Minuten vor dem Ende herausgenommen, während auf Seiten von Rot-Weiss Köln Emma Boermans und dann Julia Busch jeweils die Grüne Karte sahen. Entscheidungen, die Gäste-Coach Markus Lonnes später als “unfassbar” bezeichnete.

Dabei hätte Köln durchaus als klarer Sieger die Heimreise antreten können, doch bis zur Pause blieben einige gute Chancen ungenutzt. Laskowski gab zu, dass Köln da versäumt habe, “den Sack zuzumachen”. Andererseits vergaben Franzisca Hauke und Ellen Rickert bei 1:1-Situationen gegen RWK-Torhüterin Julia Ciupka den Führungstreffer für die Gastgeberinnen.

Kurz nach Beginn des Schlussviertels sollte dann der entscheidende Treffer der Partie fallen. Hannah Gablac lief allein auf Rosa Krüger zu, scheiterte aber an der HTHC-Torfrau. Bei dem Versuch, den Ball aus dem Schusskreis zu befördern, erkannten die Schiedsrichter allerdings eine Regelwidrigkeit und gaben Siebenmeter für Köln, den Nicole Pahl sicher verwandelte.

In der Folge verhinderte Krüger mehrfach das 0:2, unter anderem gegen Liv Arndt. Am Ende jedoch sollte den Rot-Weissen der eine Treffer reichen, um die drei Punkte mitzunehmen. “Der Sieg war verdient”, stellte Lonnes abschließend fest.

Tor:
--------------------
0:1    Nicole Pahl (7m, 47.)

Strafecken:
HTHC 1 (kein Tor) / RWK ---

Grüne Karte:
Anabel Herzsprung / Emma Boermans, Julia Busch

Zuschauer: 120

Schiedsrichter:
O. Ingwersen / M. Scheerer

----
© 2017 www.rot-weiss-koeln.de   |