today betting predictions uk uk football betting tips uk football betting tips and predictions
  • 1slide2.jpg
  • 3Slide8.jpg
  • 4slide1.jpg

Aktuell

H: RW-Damen kassieren erste Niederlage
17 Sep 2018 06:33

Düsseldorfer HC – Rot-Weiss Köln 3:1 (1:1) In einem spannenden Rhein-Derby behielten am Ende di [ ... ]

3. Herren steigen wieder in die Oberliga auf!
12 Sep 2018 10:043. Herren steigen wieder in die Oberliga auf!

Am vergangenen Samstag stand das alles entscheidende Spiel um den Aufstieg in die Oberliga für die  [ ... ]

H: RW-Herren weiter mit weißer Weste
17 Sep 2018 06:32

Rot-Weiss Köln – Düsseldorfer HC 2:1 (1:0) Die Herren von Rot-Weiss Köln haben das Flutlichtsp [ ... ]

H: Der Weg der WJB zur Westdeutschen Endrunde
11 Sep 2018 09:05H: Der Weg der WJB zur Westdeutschen Endrunde

Letzte RL-Spiele der WJB auf dem Weg zur Westdeutschen Meisterschaft 1.Spiel: Rot-Weiss – Uhlen [ ... ]

H: Rot-Weiss Jugend goes WHV-Endrunde
14 Sep 2018 11:46

An diesem WE finden die West-Meisterschaften der Altersklassen U16 und U14 statt: Und der Rot-Weiss  [ ... ]

H: Arbeitssieg in Crefeld
10 Sep 2018 06:07

Crefelder HTC – Rot-Weiss Köln 0:2 (0:1) Die Herren von Rot-Weiss Köln fuhren am Sonntag mit de [ ... ]

H: Damen bezwingen den BHC
10 Sep 2018 06:06

Rot-Weiss Köln – Berliner HC 1:0 (0:0) Auch im vierten Saisonspiel haben die Damen von Rot-Weiß [ ... ]

11wjb

Letzte RL-Spiele der WJB auf dem Weg zur Westdeutschen Meisterschaft

1.Spiel: Rot-Weiss – Uhlenhorst Mülheim

Am 2.September hatten wir unser Spiel gegen den Uhlenhorst Mühlheim.

Wir wussten von Anfang an, dass es ein sehr spannendes und auch anstrengendes Spiel werden sollte, weshalb wir schon beim Aufwärmen versuchten uns perfekt auf das Spiel zu konzentrierten. Nach letzten Anweisungen von Fabi gingen wir fokussiert auf den Platz.

Pünktlich zum Spielanpfiff sollte dann auch Markus vom Damenspiel aus Mannheim eintreffen und so konnte es richtig losgehen!!

Da es um die Qualifikation zur Westdeutschen Endrunde ging, haben beide Mannschaften direkt alles gegeben.

Wir spielten bereits sehr schnell eine gute Chance heraus, aber leider ohne Torerfolg.

Es ging spannend weiter und uns gelangen immer wieder gute Chancen.

Auch Uhlenhorst wusste worum es bei dem Spiel ging, näherte sich unserem Schusskreis aber ebenfalls ohne Erfolg.

Obwohl sich beide Mannschaften voll reingehängt haben, ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Trotzdem war Markus der Meinung: „Es ist zwar okay, aber da ist noch mehr drin“, und mit der Gewissheit gingen wir dann auch auf den Platz. Die Schiedsrichter pfiffen an und wir alle waren heiß auf die zweite Halbzeit. Wir pressten die Mühlheimer immer weiter an ihr eigenes Tor, bis wir den Ball klasse blind side abgreifen konnten und mit einem schnellen Konter 1:0 in Führung gingen. Nach einem großen Jubel ging das Spiel spannend weiter. Es ging hin und her, beide Mannschaften spielten gute Chancen heraus und schließlich schossen die Mülheimerinnen das Tor zum 1:1. 

Obwohl nicht mehr lange zu spielen war, drückten beide Mannschaften weiterhin und ließen nicht nach. Beide wollten hier klar in Führung gehen, schließlich zählt jeder Punkt um sich für die Westdeutsche und Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Nach letzten intensiven Minuten pfiffen die Schiedsrichter schließlich ab und beide Mannschaften verabschiedeten sich voneinander nach einem sehr guten Spiel.

2.Spiel: Rot-Weiss – Düsseldorfer HC

Am Freitagabend hieß es um 18:30Uhr Anpfiff gegen den DHC. Ein Spiel, welches nicht die besten Voraussetzungen mit sich brachte. Durch krankheitsbedingte Ausfälle und Verletzungen, ein Fingerbruch und ein Kreuzbandriss, musste unsere Mannschaft auf ein paar Positionen kurzfristig neu besetzt werden. (An der Stelle vielen Dank an Vicky und Ida, ihr wart super! Und Glückwunsch Lilli zu deinem ersten Spiel.)

Trotzdem hat uns das nicht den Fokus auf unser Spiel genommen. 

Nach einer zwar etwas durchwachsenen, aber trotzdem guten ersten Halbzeit, mussten wir noch eine Schippe drauflegen. Gesagt, getan. Ein paar Sekunden nach Anpfiff der zweiten Halbzeit konnte Sophie einen perfekten Konter mit dem krönenden Tor abschließen. Wir gingen in Führung, die wir auch lange halten konnten. 

Nachdem Düsseldorf den Ausgleich schaffte, hieß es für uns nochmal alles was geht reinhauen. Nach unzähligen vergebenen Torchancen, konnte Maja ihre Ecke perfekt verwandeln. 2:1. Das war nicht nur unser Endergebnis, sondern vor dem letzten Ligaspiel bereits das Ticket für die Westdeutsche Meisterschaft und somit auch für die Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft.

3.Spiel: CHTC :  Rot-Weiss

Am Sonntagabend stand dann auch unser letztes Ligaspiel gegen Krefeld an, die sich noch nicht für die Teilnahme an der Westdeutschen qualifiziert hatten. Krefeld wusste worum es in ihrem letzten Spiel ging und spielte von Beginn an sehr gut. Wir taten uns sehr schwer und verloren ein ums andere Mal Ball und Konzentration. So kam es, wie es kommen musste und wir mussten mit einer 1:4 Niederlage den Heimweg antreten. 

Obwohl wir keine Punkte aus diesem Spiel mitnehmen konnten, haben wir, neben der Gruppenphase, nun auch in der Zwischenrunde den ersten Platz erspielt. Für das kommende Wochenende, an dem die Westdeutsche Meisterschaft stattfindet, haben wir uns ein großes Ziel gesetzt, welches wir hochmotiviert verfolgen wollen. 

Da wir Ausrichter sind, freuen wir uns natürlich sehr auf lautstarke Unterstützung. Seid am Samstag um 14:00h zum 1.Halbfinale dabei, denn dann ist Anpfiff zum Spiel : Rot-Weiss - Club Raffelberg.

Eure WJB

----
© 2018 https://www.rot-weiss-koeln.de   | 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen