today betting predictions uk uk football betting tips uk football betting tips and predictions
  • 1slide2.jpg
  • 2EHL1.jpg
  • 3RWKAnlage2-2017.jpg
  • 3Slide8.jpg
  • 4slide1.jpg
  • 5EHL2.jpg
  • 6RWKAnlage2017.jpg
  • 7PLUSDS-2.jpg
  • 8Europ3.jpg
  • 9EHL4.jpg
  • 10miesaction.jpg
  • 11EHL3.jpg
  • 12Santiaction.jpg
  • 13EHL5.jpg
  • 14RWKAnlage3-2017.jpg
  • 15team2017.jpg

Aktuell

H: RW-Damen mit Sieg Nr. 2 in der Hallenbundesliga
10 Dez 2017 13:59

Rot-Weiss Köln – Crefelder HTC 9:2 (4:2) Die Damen von Rot-Weiss Köln haben den zwe [ ... ]

H: RW-Herren mit solider Vorstellung
05 Dez 2017 08:58H: RW-Herren mit solider Vorstellung

Rot-Weiss Köln – SW Neuss 7:4 (3:3) Der deutsche Hallenmeister ist mit einem Heimsieg in [ ... ]

H: Zwei Hattricks von Joshua Delarber bei Sieg in ...
10 Dez 2017 09:03H: Zwei Hattricks von Joshua Delarber bei Sieg in Kahlenberg

Kahlenberger HTC - Rot-Weiss Köln 3:11 (3:4) Die Herren von Rot-Weiss Köln haben das zwei [ ... ]

H: RW-Damen mit bitterer Niederlage gegen Raffelbe...
05 Dez 2017 08:53H: RW-Damen mit bitterer Niederlage gegen Raffelberg

Rot-Weiss Köln – Club Raffelberg 5:8 (3:4) Es ist die erste Überraschung in der Gru [ ... ]

H: Damen im Derby erfolgreich
10 Dez 2017 09:02H: Damen im Derby erfolgreich

Blau-Weiß Köln – Rot-Weiss Köln 1:6 (1:4) Die Damen von Rot-Weiss Köln e [ ... ]

Der Nikolaus kommt in den Rot-Weiss
30 Nov 2017 15:31

Am 6. Dezember kommt der Nikolaus zu unseren RW-Kindern in den Rundbau. Von 17 Uhr bis 18.30 Uhr m&o [ ... ]

Öffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage
07 Dez 2017 16:14

Öffnungszeiten des RW-Büros
22.12.17 - 1.1.18 geschlossen. Ab dem 2.1.18 sind wir wieder f& [ ... ]

Start in die Hallen-Bundesligasaison
30 Nov 2017 15:30Start in die Hallen-Bundesligasaison

Der Budenzauber geht wieder los. Unsere Damen und Herren starten direkt mit einem Doppel-Spieltag in [ ... ]

RW Köln feiert ersten Saisonsieg
web Otte jubelErfolgreiche Standortbestimmung: In einer hart umkämpften Begegnung hat Rot-Weiss Köln gegen den HTC Blau-Weiss Krefeld durch ein 4:2 den ersten Saisonsieg eingefahren und sich zwei ganz wichtige Punkte geholt.
Um 17:30 entluden sich Anspannung und Adrenalin im KTHC Stadion und ein einheitlicher Jubelschrei der Kölner Spieler und Fans ergoss sich über die Anlage. Soeben hatten Santiago Giraldo und Pavol Cervenak, nach zwei abgewehrten Matchbällen, den Champions-Tiebreak gegen Máximo González und Federico Gaio gewonnen und den entscheidenden vierten Punkt für die Kölner geholt. Der erste Saisonsieg ist für Deutsche Öl & Gas RW Köln somit perfekt, doch dieser musste hart erarbeitet werden: In der ersten Einzelrunde bekam es der an Position 4 gesetzte Jan Choinski auf Seiten der Kölner mit dem erfahrenen Sandplatzspezialisten Máximo González zu tun und hatte, trotz guter Leistung, beim 6:4 6:3 Sieg für den Argentinier das Nachsehen. Geburtstagskind Oscar Otte, der den Beginn seines 24. Lebensjahres feiern konnte,  traf auf den 39-Jährigen Rubén Ramírez Hidalgo und damit auf einen Spieler, der sein Profidebüt zu dem Zeitpunkt gab, als Otte selber noch im Kindergarten im Sand buddelte. Und lange Zeit sah es sogar danach aus, dass Hidalgo Ottes Geburtstagsfeier gehörig vermiesen würde. Denn der Spanier zeigte starkes Tennis und führte schon mit 6:3 und 4:1, als Otte zurück zu seiner Form aus den vergangenen Monaten fand und das Match noch mit 3:6 7:5 und 12:10 für sich entscheiden konnte. Seine Erleichterung war ihm anzumerken: "Ich hab mir einfach gedacht, du hast Geburtstag, da kannst du das Spiel nicht einfach so her schenken. Ich bin auch super happy, dass meine Mutter nach langem wieder ein Spiel von mir sehen konnte, das hat mich sehr motiviert."
Im Match der 1er zwischen Dustin Brown und Paolo Lorenzi sorgte der Italiener mit seinem 12:10-Sieg im dritten Satz wiederrum für den zweiten Einzelpunkt der Krefelder. In einer nicht minder spannenden Begegnung trafen mit dem unkonventionell spielenden Brown und dem sehr konstant agierenden Lorenzi zwei komplett verschiedene Spielstile aufeinander und sorgten bei über 2000 Zuschauern für hochklassige Unterhaltung. So konnte ''Dreddy'' Brown den ersten Satz noch mit 7:6 für sich entscheiden, doch hatte letztendlich mit 3:6 und 10:12 das Nachsehen. Da Santiago Giraldo in seinem zweiten Einzel für Rot-Weiss gegen den Italiener Federico Gaio mit 7:6 6:3 seinen ersten Sieg für Köln feiern konnte, ging es mit einem 2:2-Unentschieden in die Doppel.
Ins erste Doppel stellten die Kölner Brown und Doppelspezialist Andreas Mies, eine Konstellation, die so selten miteinander gespielt hat und die gegen Lorenzi und Hidalgo, auf Seiten der Krefelder, zuerst nur schwer zurechtkam. Schnell lagen sie 1:3 Break hinten und hatten mit fehlender Feinabstimmung zu kämpfen. Dann jedoch legten die beiden den Schalter um und es folgte eine einzige Demontage des Gegners! Nach elf Spielen in Folge für das Kölner Doppel und keine 40 Minuten später, war die Begegnung mit 6:3 6:0 beendet und Rot-Weiss stand dicht vor dem ersten Saisonsieg 2017. Denn zu dem Zeitpunkt hatten auch Giraldo und Pavol Cervenak bereits den ersten Satz mit 7:5 gegen die Paarung Gaio/Gonzales für sich entschieden. Darauf folgte jedoch der zweite Satz, der ehe man sich versah mit 6:1 an BW Krefeld ging, sodass wieder einmal der Champions-Tiebreak die Entscheidung bringen musste. Erneut hieß das Ergebnis 12:10 - diesmal für Rot-Weiss Köln.

----
© 2017 www.rot-weiss-koeln.de   |