today betting predictions uk uk football betting tips uk football betting tips and predictions
  • 1ChristopherRuehr.jpg
  • 1europapokal.jpg
  • 1PokalundWimpel.jpg
  • 2EHL-040.jpg
  • 10Jubel5.jpg
  • 11PLUSDS-2.jpg
  • 33RWAnlageweb.jpg
  • 111Europ1.jpg
  • 111Europ2.jpg
  • 111Europ3.jpg
  • 1111DM3.jpg
  • 11111DM1.jpg
  • 11111DM2.jpg
  • bopp_14_11082.jpg
  • EHL-056.jpg
  • slide33.jpg
  • slide44.jpg

Hockey Aktuell

H: Damen mit versöhnlichem Saisonabschluss
17 Jan 2018 07:05

Rot-Weiss Köln – Düsseldorfer HC 9:2 (4:1) Die Damen von Rot-Weiss Köln haben  [ ... ]

H: Damen erfolgreich in Mülheim
16 Jan 2018 14:56

Rot-Weiss Köln – Uhlenhorst Mülheim 3:1 (1:1) Die Damen von Rot-Weiss Köln hal [ ... ]

H: RW-Herren mit erster Niederlage
16 Jan 2018 14:59

Crefelder HTC – Rot-Weiss Köln 10:5 (4:2) Für Meister RW Köln gab es am Sonnta [ ... ]

H: RW-Herren weiter souverän
08 Jan 2018 07:21

Rot-Weiss Köln – Kahlenberger HTC 10:5 (5:3) Die Herren von Titelverteidiger Rot-Weiss K [ ... ]

H: Damen 9:0 gegen Crefeld
16 Jan 2018 14:58

Crefelder HTC – Rot-Weiss Köln 0:9 (4:1) In einer mehr als einseitigen Partie haben die  [ ... ]

H: Derbysieg - Damen hoffen weiter
08 Jan 2018 07:19

Rot-Weiss Köln – Blau-Weiß Köln 6:0 (2:0) Die Damen von Rot-Weiss Köln h [ ... ]

H: RW-Herren siegen weiter
16 Jan 2018 14:57

Rot-Weiss Köln – Uhlenhorst Mülheim 8:6 (5:4) Die Kölner Herren haben am Samst [ ... ]

H: Herren siegen knapp in Neuss
07 Jan 2018 11:02

SW Neuss – Rot-Weiss Köln 6:7 (3:2) Mit viel Mühe hat Tabellenführer RW Kö [ ... ]

Deutsche Meisterschaft 2014

- - - - - - - - - - - -
plusserver2
Bauwens
Handelshof

Partnerverbände

Rot-Weiss Köln – Kahlenberger HTC 10:5 (5:3)

Die Herren von Titelverteidiger Rot-Weiss Köln haben auch ihr siebtes Spiel in der Hallenhockey-Bundesligasaison 2017/2018 gewinnen können. Allerdings war das 10:5 (5:3) eher ein Sieg der glanzlosen Sorte. Dennoch marschieren die Domstädter unangefochten und mit weitem Abstand auf Rang drei vornweg, sodass die erneute Playoff-Teilnahme nur noch ganz theoretisch in Gefahr ist.

“Wir waren heute über weite Strecken sehr dominant, hatten vor allem einen deutlich besseren Start als gestern”, freute sich Kölns Trainer André Henning. „Hinten raus war es dann zwar keine Gala, aber es solide verwaltet, hatten es jederzeit in der Hand. Aber natürlich ist die Leistung heute noch ausbaufähig.“

Hennings Gegenüber Tim Leusmann fand, „dass wir phasenweise ordentlich dagegengehalten und gut gekämpft haben, aber natürlich gibt hier die individuelle Klasse der Kölner den Ausschlag für einen verdienten Sieg. Nach dem nicht so guten Spiel gestern haben die Jungs heute eine gute Trotzreaktion gezeigt.“

Rot-Weiss dominierte das Geschehen in den ersten 20 Minuten deutlich, ließ aber trotz einer 4:0- und 5:1-Führung noch zahlreiche Chancen aus der Feld und per Strafecke liegen. Eine noch klarere Führung wäre durchaus drin gewesen. Doch stattdessen verlor man danach ein wenig die Spannung und erlaubte es den Gästen so, bis zur Pause um zwei Tore auf 3:5 zu verkürzen.

Das war dann aber der Weckruf, denn mit Wiederanpfiff nahm Köln das Heft wieder deutlich in die Hand und schraubte das Ergebnis wieder in die Höhe, ohne dabei zu glänzen. Kahlenberg berappelte sich nochmals kurz und verkürzte auf 5:8, doch mehr war für den Underdog, der punktloses Schlusslicht bleibt, nicht drin.

Tore:
1:0    Joshua Delarber (KE, 7.)
2:0    Marcel Meurer (20.)
3:0    Christopher Rühr (KE, 22.)
4:0    Christopher Rühr (KE, 23.)
4:1    Thorben Pegel (25.)
5:1    Marcel Meurer (26.)
5:2    Thorben Pegel (KE, 28.)
5:3    Thorben Pegel (29.)
---------------------
6:3    Christopher Rühr (KE, 32.)
7:3    Moritz Trompertz (36.)
8:3    Moritz Trompertz (45.)
8:4    David Fritschi (KE, 50.)
8:5    David Fritschi (KE, 53.)
9:5    Marco Miltkau (KE, 56.)
10:5    Christopher Rühr (60.)

Strafecken:
RWK 7 (5 Tore) / KHTC 4 (3 Tore)

Zuschauer: 350

Schiedsrichter:
C. Blasch / A. Knechten

----
© 2018 www.rot-weiss-koeln.de   |