today betting predictions uk uk football betting tips uk football betting tips and predictions
  • 1slide2.jpg
  • 3Slide8.jpg
  • 4slide1.jpg

Aktuell

H: WJB erreicht Platz 3
19 Sep 2018 12:49H: WJB erreicht Platz 3

WJB - #ZusammenZumZiel#wjb#Rot-WeissKöln#Feld2018
Samstag 15.9.18, 14:00h, 1.Halbfinale:
Rot-Weiss K [ ... ]

H: Rot-Weiss Jugend goes WHV-Endrunde
14 Sep 2018 11:46

An diesem WE finden die West-Meisterschaften der Altersklassen U16 und U14 statt: Und der Rot-Weiss  [ ... ]

H: MJB wird Westdeutscher Meister
19 Sep 2018 12:45H: MJB wird Westdeutscher Meister

Männliche Jugend B gewinnt Westdeutschen Meistertitel auf heimischem Platz

Ein Traumwochenende für [ ... ]

H: RW-Damen kassieren erste Niederlage
17 Sep 2018 06:33

Düsseldorfer HC – Rot-Weiss Köln 3:1 (1:1) In einem spannenden Rhein-Derby behielten am Ende di [ ... ]

3. Herren steigen wieder in die Oberliga auf!
12 Sep 2018 10:043. Herren steigen wieder in die Oberliga auf!

Am vergangenen Samstag stand das alles entscheidende Spiel um den Aufstieg in die Oberliga für die  [ ... ]

H: RW-Herren weiter mit weißer Weste
17 Sep 2018 06:32

Rot-Weiss Köln – Düsseldorfer HC 2:1 (1:0) Die Herren von Rot-Weiss Köln haben das Flutlichtsp [ ... ]

H: Der Weg der WJB zur Westdeutschen Endrunde
11 Sep 2018 09:05H: Der Weg der WJB zur Westdeutschen Endrunde

Letzte RL-Spiele der WJB auf dem Weg zur Westdeutschen Meisterschaft 1.Spiel: Rot-Weiss – Uhlen [ ... ]

Berliner HC – Rot-Weiss Köln 0:1 (0:0)

Mit einem knappen 1:0 (0:0) haben die Damen von Rot-Weiss Köln am Samstag den Konkurrenten Berliner HC nieder gerungen und bleiben damit auf Rang fünf in der hockeyliga. Bei sommerlichen Temperaturen sahen die Zuschauer in Berlin eine sehr ausgeglichene Partie, bei der beide Teams meist auf Augenhöhe agierten. Der BHC steht trotz der Niederlage weiterhin auf dem siebten Tabellenplatz.

Von Beginn an lieferten sich beide Mannschaften eine enge Begegnung. Doch im gegnerischen Viertel fehlte vor allem in der Anfangsphase die letzte Konsequenz und so blieben klare Torchancen erst einmal Mangelware. Im weiteren Verlauf des ersten Abschnitts kamen die Kölnerinnen besser in die Begegnung und spielten sich mehrere Möglichkeiten heraus. Doch Torhüterin Paula Gehde, die erstmals von Beginn an das Berliner Tor hütete, verhinderte mit starken Paraden mehrmals die Kölner Führung. So endeten die ersten 30 Minuten torlos.

Auch im dritten Viertel blieb es beim Hin und Her beider Teams. Berlins Coach Florian Keller bemängelte nach der Partie vor allem die fehlende Konsequenz seiner Mannschaft im Angriffsviertel: „Es war bis auf ein paar Fehler im Aufbau kein schlechtes Spiel von uns. Aber im gegnerischen Kreis waren wir einfach nicht zwingend genug.“ In der 43. Minute fiel dann doch noch der erste Treffer der Begegnung: Nicole Pahl verwertete eine Strafecke zum 1:0 für Rot-Weiss. Der BHC schaffte es auch im Schlussviertel nicht mehr, sich eine klare Torchance zu erspielen und so blieb es beim knappen aber verdienten 1:0-Sieg für Köln. Rot-Weiss-Trainer Markus Lonnes fasste nach der Begegnung kurz zusammen: „Insgesamt war es kein gutes Spiel. Die deutlicheren Chancen hatten wir auf unserer Seite und deswegen geht der Sieg auch in Ordnung.“

Tor:
0:1    Nicole Pahl (KE, 43.)

Strafecken:
BHC 2 (kein Tor) / RWK 4 (1 Tor)

Zuschauer: 100

Schiedsrichter:
O. Lohse / D. Müller

----
© 2018 https://www.rot-weiss-koeln.de   | 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen