today betting predictions uk uk football betting tips uk football betting tips and predictions
  • 1ChristopherRuehr.jpg
  • 1europapokal.jpg
  • 1PokalundWimpel.jpg
  • 2EHL-040.jpg
  • 10Jubel5.jpg
  • 11PLUSDS-2.jpg
  • 33RWAnlageweb.jpg
  • 111Europ1.jpg
  • 111Europ2.jpg
  • 111Europ3.jpg
  • 1111DM3.jpg
  • 11111DM1.jpg
  • 11111DM2.jpg
  • bopp_14_11082.jpg
  • EHL-056.jpg
  • slide33.jpg
  • slide44.jpg

Hockey Aktuell

H: Florian Pelzner wechselt zu Rot-Weiss Köln
24 Mai 2018 11:11H: Florian Pelzner wechselt zu Rot-Weiss Köln

Wunschspieler Florian Pelzner zu Rot-Weiss Köln
Der Hockey-Bundesligist und amtierende EHL-Champion  [ ... ]

H: Damen erkämpfen Remis gegen Raffelberg
14 Mai 2018 06:26

Club Raffelberg – Rot-Weiss Köln 2:2 (0:0)

Die Damen von Rot-Weiss Köln haben dem Club Raffelberg [ ... ]

H: Dank geschlossener Mannschaftsleistung Sieg in ...
14 Mai 2018 06:29

Crefelder HTC – Rot-Weiss Köln 2:3 (2:1)

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung entschied ho [ ... ]

H: Mathias Müller geht zurück nach Hamburg
11 Mai 2018 09:21H: Mathias Müller geht zurück nach Hamburg

Mathias Müller geht zurück nach Hamburg

Nach fünf überaus erfolgreichen Jahren bei Rot-Weiss Köl [ ... ]

H: Youngster-Team der Herren gewinnt in Düsseldorf...
14 Mai 2018 06:28

Düsseldorfer HC – Rot-Weiss Köln 2:5 (0:1)

Rot-Weiss Köln hat am Samstag im Rheinderby der hocke [ ... ]

H: Damen holen drei Punkte in Berlin
07 Mai 2018 06:31

Berliner HC – Rot-Weiss Köln 0:1 (0:0)

Mit einem knappen 1:0 (0:0) haben die Damen von Rot-Weiss K [ ... ]

H: Damen unterligen dem DHC
14 Mai 2018 06:27

Düsseldorfer HC – Rot-Weiss Köln 1:0 (0:0)

Die Damen von Rot-Weiss Köln gehen als Verliererinnen [ ... ]

H: Herren siegen mit Legende Benny Wess in Berlin
07 Mai 2018 06:30

Berliner HC – Rot-Weiss Köln 0:1 (0:0)

Mit einem Last-Minute-Sieg entschieden die Herren von Rot-W [ ... ]

- - - - - - - - - - - -
Bauwens
- - - - - - - - - - - -

Hockeyherren on Facebook

Partnerverbände

2. HF Herren: UHC Hamburg – Rot-Weiss Köln 18.00 Uhr
Schiedsrichter: Benjamin Göntgen / Johannes Berneth

teamrwk18Den Abschluss des Halbfinal-Tages in der SCHARRena bildet ein echter Klassiker. In der jüngeren Vergangenheit waren die Duelle zwischen Rot-Weiss Köln und dem UHC Hamburg immer geprägt von hoher spielerischer Qualität und auch viel Emotionalität. „Ich denke, da wird ein Kapitel dazukommen“, ist sich Kölns Trainer Andre Henning sicher. „Da freuen wir uns drauf, und die Jungs sind megaheiß auf eine weitere rasante Begegnung.“ Allerdings ist Köln auch in absoluter Titelform. „Wir haben mit einer sehr guten Hauptrunde und auch mit einem klaren Viertelfinale gezeigt, dass wir in der heißen Phase absolut da und voll fokussiert sind. Wir konnten in dieser Woche erstmals komplett miteinander trainieren, und ich weiß, dass wir bislang unser volles Potenzial noch nicht ausgeschöpft haben.“ Klare Ansage von Coach Henning: Man werde in Stuttgart noch eine Klasse stärker sein als zuletzt in der Liga. Natürlich seien bei einer Endrunde alle vier Teams in der Lage, das zu gewinnen, und es werde auch auf die mentale Stärke ankommen. Aber genau das sei eine der großen Stärken seines Teams, weiß Henning. Beim UHC ist man am Ende einer besonderen Saison auch in einer besonderen Stimmung. Für viele Spieler, und auch für den Trainer, wird es die letzte Hallen-Endrunde sein. „Wir haben eine schöne Mischung aus Vorfreude und einer seeligen Stimmung, dass wir in dieser Besetzung nochmal eine Endrunde spielen dürfen“, beschreibt Trainer Kais al Saadi. „Die Geschichte mit den ‚Old Stars‘ ist schön, aber man vergisst gern, dass da regelmäßig auch drei A-Jugendliche
dabei sind. Das ist schon recht familiär bei uns.“ Natürlich ist der Druck bei der Endrunde da, aber man habe – anders als in früheren Saisons – abstreifen können, dass alles andere als der Titel kein Erfolg wäre. Al Saadi erwartet gegen Köln ein heißes Spiel, in dem er sein Team als Außenseiter einordnet. „Sie sind Deutscher Meister, haben sich im Westen klar durchgesetzt und sind im Moment das Team in Deutschland. Wir müssen versuchen, mit unseren Mitteln dagegenzuhalten. Das sind Kampf, Begeisterung und – wenn möglich – ein richtig guter Tag. Aber, und das ist wichtig, wir können uns auch vorstellen, am Sonntag um den Titel zu spielen.“

----
© 2018 https://www.rot-weiss-koeln.de   |