André Henning: „Wir können uns auf ein Spektakel freuen“